Sicherheit:

Vorsicht - Phishing E-Mails im Umlauf

Aktuell sind Phishing E-Mails mit gefälschtem Visa Bonus Card bzw BonusCard.ch AG Absender im Umlauf.

In der E-Mail werden Sie aufgefordert einen E-Mail Anhang zu laden und Ihre Kreditkartendaten zu prüfen bzw. zu aktualisieren. Beantworten Sie das Phishing E-Mail, haben die Betrüger die Möglichkeit an die Zugangsdaten Ihrer Kreditkarte zu gelangen.

So einfach schützen Sie sich vor Phishing-Attacken:

Täglich ist eine Vielzahl von E-Mails im Umlauf. Es kommt vor, dass diese Masse an Nachrichten ebenfalls sogenannte Phishing-E-Mails enthält. Die Absender tarnen sich häufig als Finanzinstitut und fordern Sie unter einem Vorwand auf, vertrauliche Daten wie Kartennummer, PIN-Code oder Passwörter preiszugeben.

Bitte beachten Sie: Visa Bonus Card bzw. BonusCard.ch AG und Visa fordern Sie niemals per E-Mail, Telefon oder SMS auf, vertrauliche Karten- oder Zugangsdaten bekanntzugeben. Falls Sie je solche Anfragen erhalten, ignorieren bzw. löschen Sie diese bitte (ohne E-Mail-Anhänge oder Links zu öffnen).

Sollten Sie trotzdem einmal kartenbezogene Daten weitergegeben haben, rufen Sie bitte umgehend unsere Helpline 24h unter +41 58 717 21 11 an.